Name des Autohauses

Neuvorstellungen ŠKODA

Der neue ŠKODA Citigo

"Bühne frei" für den neuen ŠKODA Citigo: Seit dem Frühjahr 2012 ist der Kleinstwagen – die siebte Modellreihe der tschechischen Traditionsmarke – als Drei- und Fünftürer in Europa am Start. Das 3,56-Meter-Auto bedeutet für ŠKODA den Einstieg in das stark wachsende Segment der Kleinstwagen. Der Citigo steht für ein perfektes Preis-/Wert-Verhältnis und bietet maximalen Raum, clevere Features, hohe Sicherheit, perfektes Handling und ein attraktives Design.

Der Citigo ist "City clever" - ein Alleskönner für die Stadt. Er ist ebenso wendig wie übersichtlich. Gleichzeitig wartet das Fahrzeug mit den für ŠKODA typischen inneren Raumwerten auf und bietet in hohem Maße "Value for Money". Kein Wettbewerber außerhalb des Volkswagen Konzerns bietet mehr Kofferraumvolumen (251 Liter) und Innenbreite (1,36 Meter). Mit umgeklappter Rückbank wächst das Kofferraumvolumen auf 951 Liter. Der lange Radstand von 2,42 Metern schafft reichlich Platz im Fond, vier Personen genießen längere Fahrten bequem und komfortabel. Die Easy-Entry-Funktion erleichtert den Einstieg in den Fond.


Der Innenraum besticht durch seine klare und übersichtliche Gestaltung ebenso wie das zweifarbige Armaturenbrett in den höheren Ausstattungsvarianten. Eine Reihe pfiffiger Ideen machen den Citigo zu einem echten "Simply Clever"-Fahrzeug à la ŠKODA. Dies zeigt sich in zahlreichen Stau- und Ablageflächern, Becher- und Multimediahaltern sowie den Netzhalterungen an den Seiten der Vordersitz-Rückenlehnen. Clevere Lösungen sind zum Beispiel auch der Taschenhaken, der im Öffnungsmechanismus des Handschuhfaches integriert ist oder der Fotohalter auf dem Armaturenbrett. Für den sicheren Transport von Gegenständen im Kofferraum sorgt ein praktisches Netzprogramm.


Der Citigo 1,0 G-TEC ist das erste Modell der tschechischen Traditionsmarke, das direkt ab Werk mit einem Erdgasantrieb erhältlich ist – 2014 gesellt sich der ebenfalls bivalente Octavia G-TEC hinzu. Wie alle Green tec-Versionen verfügt der erdgasbetriebene Citigo 1,0 G-TEC zudem serienmäßig über Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung. Hierdurch sinkt der kombinierte Verbrauch des Citigo um fast elf Prozent, im reinen Stadtverkehr kann die Einsparung sogar noch höher sein und die beim Fahren eingesetzte Energie wird möglichst ideal genutzt: Immer wenn der Fahrer vom Gas geht oder bremst – während der Schub- und Bremsphasen – wird die Spannung der Lichtmaschine angehoben und zum Nachladen der Fahrzeugbatterie genutzt.

Weiterführende Hinweise

Kraftstoffverbrauch für den ŠKODA Citigo kombiniert: 4,7-4 l/100 km; CO₂-Emission kombiniert: 108-79 g/km
Kraftstoffverbrauch für den ŠKODA Citigo 1,0 l G-TEC 50 kW (68 PS) kombiniert: 2,9 kg/100km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.